Köln (dpa) - Die Austragungsorte der vier Qualifikationsturniere im wegen der Coronavirus-Pandemie modifizierten Pokalwettbewerb der Basketball-Bundesliga stehen fest.

Die Gruppenspiele werden in Vechta, Bonn, Weißenfels und Ulm ausgetragen, teilte die Liga mit. Erster Spieltag ist der 17./18. Oktober, der zweite und dritte Spieltag finden am 24./25. Oktober statt. Das Top Four, für das sich die vier Sieger der Vierer-Gruppen qualifizieren, findet am 1./2. November statt. Wo der Pokalsieger ermittelt wird, steht noch nicht fest. Die Auslosung für die nach regionalen Gesichtspunkten zusammengestellten Gruppen soll in den kommenden Wochen erfolgen.

© dpa-infocom, dpa:200825-99-299835/2

Liga-Mitteilung