Berlin (dpa) - Die deutsche Basketballerin Satou Sabally vom US-Club Dallas Wings hat auch einen Vertrag beim türkischen Verein Fenerbahce Istanbul unterschrieben. "Mein nächster Schritt nach der WNBA-Saison: Fenerbahce", schrieb die 22-Jährige bei Instagram zu einer Ankündigung des Clubs.

Die in New York geborene und in Berlin aufgewachsene Basketballerin war beim Draft der Profiliga WNBA von den Dallas Wings an zweiter Stelle gezogen worden - so früh wie keine andere Deutsche vor ihr. Zuletzt spielte sie drei Jahre am College in Oregon. Im Frauen-Basketball ist es nicht unüblich, neben einem US-Engagement innerhalb eines Jahres noch für ein weiteres Team aktiv zu sein.

Sabally-Profil auf Homepage des DBB

Fenerbahce-Mitteilung, türkisch