Bonn (dpa) - Die Telekom Baskets Bonn haben ihren Trainer Predrag Krunic beurlaubt. Damit reagierte der Basketball-Bundesligist auf die zuletzt ausbleibenden Erfolge.

Am Vortag hatte Bonn gegen Fribourg Olympic aus der Schweiz beim 63:70 in der Champions League schon die siebte Partie im elften Gruppenspiel verloren. Nach dieser "mental und sportlich erneut desolaten Vorstellung" habe der Verein keinen anderen Weg mehr gesehen, als den 51-jährigen Krunic zu beurlauben, sagte Baskets-Präsident Wolfgang Wiedlich. In der Bundesliga belegt Bonn Tabellenplatz zehn.

Der bisherige Co-Trainer Chris O'Shea übernimmt interimsweise die Headcoach-Position und leitet das Training von sofort an. Zudem haben sich die Baskets von ihrem Profi Ra'Shad James getrennt. Der Vertrag mit dem 28 Jahre alten US-Amerikaner wurde aufgehoben.

Vereinsmitteilung