München (dpa) - Eigentlich sollte Mladen Drijencic, Trainer der EWE Baskets Oldenburg, am Sonntagvormittag seine erste Pressekonferenz beim Meisterturnier der Basketball-Bundesliga geben.

Doch weil nach Angaben der Liga das Ergebnis des aktuellen Corona-Tests noch nicht da war, musste der Termin verlegt werden. Die Oldenburger waren erst am Samstag in München eingetroffen, wo sie am Montagabend gegen Bayern-Bezwinger ratiopharm Ulm ins Turnier starten.

Bevor sie das Quarantäne-Hotel bezogen, wurden alle Spieler und Betreuer getestet und danach im Hotel auf ihren Zimmern isoliert. Erst sobald die Ergebnisse vorliegen, dürfen sie Kontakt mit den anderen neun Teams im Hotel haben. So sieht es das Hygienekonzept vor.

Infos zum Turnier auf BBL-Homepage

BBL-Konzept

Turnierspielplan