Schönhausen l Der Osterbasar in der Behindertenwerkstatt lockte wieder viele Besucher an. Schnell war die Ausstellung gefüllt mit Gästen, die sich Frühlings-und Osterdeko aussuchten. Die betreuten Mitarbeiter hatten in den letzten Wochen wieder fleißig vor allem in der Abteilung Floristik gearbeitet, um ein schönes Angebot unterbreiten zu können.

Gern ließen sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen und bei Bratwurst im Speisesaal nieder. Der präsentierte sich nach Bauarbeiten mit einem neuen Fußboden, weil die alten Fliesen sich nach der Flut teilweise gelöst hatten. Auch der Imbissbereich ist neu gestaltet.

Werkstattleiterin Claudia Heuser freut sich, dass der Ostermarkt wieder so gut angenommen wurde und am Ende die Verkaufstische leer waren.