Magdeburg (tw) l Ein 28-jähriger Mann ist in der Nacht zu Sonnabend in Magdeburg mit einem gestohlenen Fahrrad in eine Verkehrskontrolle der Polizei geraten. Als die Beamten ihn auf der Lüneburger Straße kontrollieren wollten, schlug der betrunkene Mann auf einen Polizisten ein und traf ihn mit der Faust zweimal ins Gesicht, teilte die Polizei am Sonnabend mit.

Doch der Widerstand war zwecklos. Die Beamten stellten auch das Fahrrad sicher.