Gemeinsam mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode unter der Leitung von Musikdirektor Christian Pfitzner sind Werke von Amadeus Mozart und Joseph Haydn auf dem Horn zu hören.

Bereits in seiner Kindheit interessiert sich Felix Klieser für das Musizieren auf dem Horn. Dabei bringt er für dieses Instrument die schlechtesten Voraussetzungen mit: Er wurde ohne Arme geboren. Doch Aufgeben kam für ihn nicht infrage. Er nahm Unterricht und übte, wie ein Besessener. Heute ist er einer der weltbesten Hornisten und hat Auftritte mit Sir Simon Rattle und dem Popstar Sting.

Dass Klieser sein Horn mit den Füßen spielt, wird dabei zur Nebensache. Felix Klieser erzählt seine ungewöhnliche Geschichte mit Humor, Leichtigkeit und einer Portion Eigensinn. Er zeigt, wie man trotz Handicap den eigenen Zielen treu bleiben und das eigentlich Unmögliche schaffen kann, heißt es auf seiner Homepage.

Karten unter Telefon
03 91-59 99 700

Weitere Veranstaltungen in Magdeburg und Sachsen-Anhalt >