In den 70er- und 80er-Jahren gehörten sie zu den populärsten Bands des Ostens: Karussell und Stern- Combo Meißen. Am Sonnabend, 1. September, nehmen die beiden Ostrocklegenden bei "Sachsenrock Open Air" in der Festung Mark ihre Konzertbesucher mit auf eine Zeitreise in ein gutes Stück ostdeutscher Musikgeschichte. Bei Kultsongs wie "Kampf um den Südpol" der Stern- Combo Meißen und Karussells DDR-Hymne zur Wende "Als ich fortging" sollen zahlreiche Erinnerungen geweckt werden. Das Konzert findet im Festungshof statt, Hohepfortewall 1. Dank "Magic Sky" kann trotz Regenschauer zu den größten Hits der Ostrocklegenden gefeiert und mit trockenen Füßen getanzt werden, heißt es von den Veranstaltern.

Tickets

Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

Die Tickets kosten im Vorverkauf 20 Euro, zuzüglich Gebühren. An der Abendkasse 25 Euro.

Jetzt Tickets online kaufen: www.biberticket.de