Brand auf Deponie: Bis zu 120 Feuerwehrleute im Einsatz

Von dpa
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Schwerin - Bis zu 120 Feuerwehrleute haben in der Nacht zu Dienstag einen Brand auf einer Deponie in der Gemeinde Gottesgabe bei Schwerin bekämpft. Das Feuer im Gemeindeteil Rosenhagen habe sich selbst entzündet, wie die Wehrführung des zuständigen Amtes Lützow-Lübstorf mitteilte. Die erste Alarmierung sei am Montagabend erfolgt. Erst am Dienstagmorgen konnte das Feuer, das auf einer Fläche von etwa 30 mal 30 Metern brannte, gelöscht werden. Gebrannt hatten den Angaben zufolge unter anderem Matratzen und sonstige Abfälle. Der Gefahrgutzug des Landkreises Nordwestmecklenburg hat demnach mehrfach Giftstoffmessungen vorgenommen. Dabei wurden keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe festgestellt.