Blaulicht

Frau lässt Hund im Jerichower Land neben fahrenden Auto mitlaufen

In Elbe-Parey, Ortsteil Zerben, ließ eine Frau ihren Hund einfach nebem dem fahrenden Auto Gassi gehen.

Die Frau, die ihren Hund neben dem fahrenden Auto gehen ließ, muss nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren über sich ergehen lassen.
Die Frau, die ihren Hund neben dem fahrenden Auto gehen ließ, muss nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren über sich ergehen lassen. Symbolfoto: dpa

Zerben (vs) - Wie die Polizei des Jerichower Lands mitteilt, ist in Elbe-Parey ein besonderer Fall von Tierwohlgefährdung bekannt geworden.

Der Polizei wurde gemeldet, dass in Zerben in der Nähe des Hundeplatzes eine Person mit dem Pkw fährt und neben dem Pkw einen Hund laufen lässt. Vor Ort konnte die Pkw-Fahrerin angetroffen werden und belehrt. Gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.