Unfallflucht

Wrack auf Baustelle in Burg zurückgelassen - wer ist für das Trümmerfeld verantwortlich?

Ein Fahrzeug ist auf einer Baustelle in Burg gecrasht worden. Nun sucht die Polizei nach dem Verursacher des Trümmerfelds, der offenbar von der Unfallstelle getürmt ist.

Aktualisiert: 19.10.2022, 14:08
Foto:
Foto: Polizei

Burg (vs) - Ein auf einer Baustelle abgestelltes Fahrzeug ist in der Nacht offenbar so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass es nicht mehr für Bauarbeiten eingesetzt werden kann. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach ist ein bislang unbekanntes Fahrzeug zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in die Baustelle gefahren und mit dem Baufahrzeug zusammengestoßen. Am Unfallort sollen eine zerstörte Warnbarke und Spuren des vermeintlichen Verursacherautos gefunden worden sein.

Das Baufahrzeug wurde offenbar so sehr in Mitleidenschaft gezogen, dass man damit keine Arbeiten mehr verrichten kann.

Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich bei der Polizei in Burg unter der Rufnummer 03921-9200 zu melden.