Diebstahl in Baumarkt geplant: Mann festgenommen

Von dpa
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Unstruttal - Wegen eines geplanten Diebstahls im Baumarkt ist in der Nacht zum Donnerstag ein Mann in der Gemeinde Unstruttal (Unstrut-Hainich-Kreis) festgenommen worden. Wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte, hatte der 34 Jahre alte Mann Ware im Wert von 500 Euro tagsüber im Außengelände zurechtgelegt.

In der Nacht sei er mit einem Auto zum Baumarkt gefahren, um die Ware einzusammeln. Dabei habe er den Alarm ausgelöst. Im Auto seien Einbruchswerkzeuge gefunden worden. Außerdem seien falsche Nummernschilder am Auto angebracht gewesen.