Fahrer nach Motorradsturz schwer verletzt

Von dpa
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort.
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Waltershausen - Nach einem Sturz vom Motorrad ist ein 59 Jahre alter Mann am Mittwochabend mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der 59 Jahre alte Motorradfahrer bei Waltershausen (Landkreis Gotha) hinter einem abbiegenden Geländewagen aus zunächst ungeklärter Ursache von seinem Fahrzeug gestürzt. Der 59-Jährige rutschte über den Asphalt, wurde vom schlitternden Motorrad getroffen und kam auf der linken Fahrbahnseite zum Liegen. Ein Hubschrauber brachte den Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen den Angaben zufolge.