trunkenheit

Sachsen: Frau mit mehr als vier Promille scheitert am Einparken

Von dpa
Vier Promille hatte eine Frau in Großröhrsdorf intus.
Vier Promille hatte eine Frau in Großröhrsdorf intus. Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Großröhrsdorf - Das eigenwillige Parkmanöver einer sturzbetrunkenen Frau in Großröhrsdorf (Landkreis Bautzen) hat die Polizei auf den Plan gerufen. Die Beamten wurden am Freitagnachmittag gerufen, weil der Wagen der 46-Jährigen die gesamte Fahrbahn blockierte, wie die Polizeidirektion Görlitz am Samstag mitteilte.

Die Ursache für das Problem brachte ein Alkoholtest ans Licht: Er ergab den Angaben zufolge mehr als vier Promille. Daraufhin wurde der Führerschein der Frau sichergestellt.