EIL

Brenzlige Situation: Hochspannungsleitung bei Mieste fällt auf Traktor

Bei Mäharbeiten im Drömling bei Mieste sind am Sonnabendabend zwei Insassen eines Traktors nur knapp einem furchtbaren Unfall entgangen.

Von Cornelia Ahlfeld 26.06.2022, 17:03
Ein Traktor hatte im Drömling bei Mieste bei Mäharbeiten eine Hochspannungsleitung beschädigt.
Ein Traktor hatte im Drömling bei Mieste bei Mäharbeiten eine Hochspannungsleitung beschädigt. Foto: IMAGO/Future Image

Mieste/Breiteiche - Zwei Insassen eines Traktors gerieten am Sonnabendabend kurz vor 22.30 Uhr bei Mäharbeiten auf einem Feld im Drömling bei Breiteiche in eine äußerst gefährliche Situation. Der Traktor hatte eine Hochspannungsleitung beschädigt.

Die fiel dann auf das Fahrzeug. Die Leitung war jedoch weiterhin stromführend. Glücklicherweise konnten die beiden Insassen unverletzt aus dem Inneren ihres Faradayschen Gefängnisses befreit werden, teilte die Polizei mit. Im Einsatz waren neben der Polizei auch ein Verantwortlicher des Netzbetreibers sowie elf Kameraden der Feuerwehr Mieste.