feuerwehreinsatz

Carport brennt in Gardelegen: 100.000 Euro Schaden

Am frühen Dienstagmorgen brannte ein Carport im Bereich eines Wohnkomplexes in Gardelegen. Die Feuerwehr rückte mit 20 Kameraden aus - es entstand ein Schaden von knapp 100.000 Euro.

17.05.2022, 16:08
Beim Brand eines Carports im Hof eines Wohnkomplexes ist in Gardelegen ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden.
Beim Brand eines Carports im Hof eines Wohnkomplexes ist in Gardelegen ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Foto: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Gardelegen/dpa - Beim Brand eines Carports im Hof eines Wohnkomplexes ist in Gardelegen (Altmarkkreis Salzwedel) ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Das Feuer war am frühen Morgen aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen. Drei Fahrzeuge, die unter dem Carport standen, brannten teilweise aus. Durch die Hitze wurden Rollläden und Fenster an Gebäuden beschädigt.

Die Feuerwehr war mit rund 20 Kräften und sechs Löschfahrzeugen im Einsatz.