Polizeikontrolle

"Fahrerlaubnis bitte": 34-Jähriger wird in Genthin aus dem Verkehr gezogen  

Im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme wurde am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr ein Volkswagen-Fahrer auf der Einsteinstraße kontrolliert.

Im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme wurde am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr ein Volkswagen-Fahrer auf der Einsteinstraße kontrolliert.
Im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme wurde am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr ein Volkswagen-Fahrer auf der Einsteinstraße kontrolliert. Achivfoto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Kahnert

Genthin (vs) - Im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme wurde am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr ein Volkswagen-Fahrer auf der Einsteinstraße kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass der 34-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und das Fahrzeug aktuell nicht zugelassen ist. Somit wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Weiterhin stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, sodass zudem bei ihm eine Blutprobenentnahme angeordnet werden musste.