Jugendliche bedroht

Bedrohung: Polizei stellt bewaffneten 38-Jährigen in Genthin

20.10.2021, 22:24
Die Polizei hat in Genthin einen bewaffneten Mann gestellt. 
Die Polizei hat in Genthin einen bewaffneten Mann gestellt.  Foto: dpa

Genthin/DUR – In Genthin hat die Polizei am Mittwochnachmittag einen bewaffneten 38 Jahre alten Mann festgenommen. Der Mann soll zuvor im Bereich der Einsteinstraße mehrere Jugendliche bedroht haben. Die Beamten stellten bei dem Mann eine Schreckschusspistole, mehrere CO²-Kartuschen, eine Dose mit Metallkügelchen, Pfefferspray und eine Axt sicher.

Der Mann habe die Tat teilweise eingeräumt. Die Polizei durchsuchte zudem die Wohnung des Mannes, fand dabei aber keine weiteren Waffen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz.