Fahndung in Halberstadt

Medikamente gestohlen: Mann überfällt Apotheke im Harz - mit Werkzeug

Ein Mann hat auf der Suche nach verschreibungspflichtigen Medikamenten eine Apotheke in Halberstadt im Harz überfallen. Nun fahndet die Polizei nach dem Mann.

Aktualisiert: 10.10.2022, 14:55
Ein Mann hat mit Werkzeug eine Apotheke in Halberstadt im Harz überfallen. Nun fahndet die Polizei nach ihm. Symbolbild:
Ein Mann hat mit Werkzeug eine Apotheke in Halberstadt im Harz überfallen. Nun fahndet die Polizei nach ihm. Symbolbild: dpa

Halberstadt (vs) - Zu einem Raubüberfall auf eine Apotheke mit einer ungewöhnlichen Waffe ist es am Freitagabend um 17:30 Uhr in Halberstadt im Harz gekommen. Dies teilt die Polizei mit und fahndet nun nach dem Täter.

Demnach betrat eine männliche Person die Apotheke in der Straße Johannesbrunnen und forderte unter Vorhalten eines Werkzeuges die Herausgabe von Medikamenten, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Der mutmaßliche Täter stahl anscheinend aus einer Schublade mehrere Medikamentenpackungen, türmte aus der Apotheke und flüchtete in unbekannte Richtung. Verletzt wurde offenbar niemand. 

So soll der Täter ausgesehen haben:

-       männlich
-       1,90 Meter groß
-       kräftige Statur
-       Vollbart
-       bekleidet mit grauem Sweatpullover, einer roten Jogginghose              und einer weißen FFP2-Maske

Personen, die Hinweise zu Tat oder Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der 0391-5465196 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.