Diebstahl

Unbekannter schlägt Mitarbeiterin eines Schuhgeschäfts in Quedlinburg

Ein ungefähr 20 Jahre alter Mann hat in Quedlinburg Schuhe gestohlen. Als eine Mitarbeiterin des Geschäfts ihn zur Rede stellt, schlug er zu. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die  Polizei sucht nach Hinweisen.

Ein bislang Unbekannter hat heute Vormittag Schuhe in einem Schuhgeschäfft gestohlen. Als eine Mitarbeiterin ihn zur Rede stellte, schlug er zu.
Ein bislang Unbekannter hat heute Vormittag Schuhe in einem Schuhgeschäfft gestohlen. Als eine Mitarbeiterin ihn zur Rede stellte, schlug er zu. Symbolfoto: dpa

Quedlinburg (vs) - Ein bislang Unbekannter hat heute Vormittag, den 24. Juni eine Mitarbeiterin eines Schuhgeschäfts in Quedlinburg verletzt, sodass die Frau durch den Rettungsdienst zur Behandlung ins Klinikum gebracht werden musste. 

Wie aus der Pressemitteilung des Polizeireviers Harz hervorgeht, betrat der Unbekannte gegen 9:30 Uhr eine Schuhfiliale im Einkaufszentrum „Mettehof“ im Harzweg und entwendete aus zwei Schuhkartons jeweils einen rechten Schuh der Marke „Victory“ der Größe 43. 

Diese verstaute er in seinen Rucksack und verließ die Filiale. Eine Mitarbeiterin verfolgte den Mann und stellte ihn zur Rede. Daraufhin schlug er die Frau mehrmals, sodass sie verletzte wurde. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Wordgarten. 

Gesuchter ist ungefähr 20 Jahre alt

Die Polizeibeamten haben ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls eingeleitet sowie einen Fährtenhund der Landespolizei im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen eingesetzt. 

Der Gesuchte wird als ungefähr 20 Jahre alt beschrieben. Zur Tatzeit trug er einen weißen Pullover, eine kurze Hose sowie ein schwarzes Basecap, dessen Schirm nach hinten zeigte.

Hinweise zur Tat und dem gesuchten Tatverdächtigen nimmt das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter der Telefonnummer 03941/ 674-293 entgegen.