Blaulicht

Unfall auf B79 bei Halberstadt: Zwei Personen leicht verletzt

Weil eine 66-Jährige die Ausfahrt zu spät erkannt hat, ereignete sich ein Unfall auf der B79.

26.09.2021 • Aktualisiert: 26.09.2021, 18:19
Die Polizei weist in einer Pressemitteilung auf einen Unfall bei Halberstadt.
Die Polizei weist in einer Pressemitteilung auf einen Unfall bei Halberstadt. Symbolfoto: dpa

Halberstadt (vs) - Am 26. September um 13.10 Uhr ereignete sich auf der B79 Abzweig Osttangente ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen nahe Halberstadt.

Demnach befuhr eine 66-Jährige aus Dingelstedt mit ihrem Auto die B79 aus Richtung Harsleben kommend, mit der Absicht nach links auf die Osttangente in Richtung Halberstadt abzubiegen. Die 66-Jährige erkannte die Ausfahrt jedoch zu spät und fuhr weiter in den gegenüberliegenden Straßengraben. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Die 66-Jährige sowie ihr 18-Jähriger Beifahrer wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und in das Ameos-Klinikum nach Halberstadt verbracht. Für die Verkehrsunfallaufnahme erfolgte eine halbseitige Sperrung der B 79.