Kollision

Unfall im Harz: Autofahrerin nach Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der B79 im Kreuzungsbereich Quedlingburg und Westerhausen kam es zu einem schweren Unfall.

Aktualisiert: 01.08.2022, 16:49
Das Auto der Frau wurde im Harz völlig zerbeult.
Das Auto der Frau wurde im Harz völlig zerbeult. Foto: Polizei

Quedlinburg/Westerhausen (vs) - Am1. August kam es gegen 10.10 Uhr auf der B79 im Kreuzungsbereich Quedlinburg/Westerhausen zu einem schweren Verkehrsunfall, wobei die Fahrerin eines Autos schwer verletzt wurde.

Was ist passiert? Eine 70-jährige Frau aus Thale befuhr mit ihrem Renault Megan die K1322 und wollte auf die B79 in Richtung Halberstadt auffahren. Dabei übersah sie den vorfahrtsberichtigten Lkw, der von Halberstadt in Richtung Quedlinburg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde die Autofahrerin schwer verletzt und der Fahrer des Lkw, ein 59-jähriger Mann aus Ditfurt, leicht verletzt.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit laut Pressemitteilung der Polizei. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden.