Beide Richtungen betroffen

Unfall auf Landstraße im Harz: L66 zwischen Heteborn und Hausneindorf gesperrt

Nach einem Unfall auf der Landstraße L66 im Harz zwischen Heteborn und Hausneindorf werden Autofahrer gebeten, die betreffende Stelle weiträumig zu umfahren. Die Straße ist in beide Richtungen gesperrt.

Aktualisiert: 31.08.2022, 11:23
Auf der Landstraße L66 zwischen Hausneindorf und Heteleben im Harz ist es zu einem Unfall gekommen. Die Straße ist in beide Richtungen voll gesperrt. Symbolbild:
Auf der Landstraße L66 zwischen Hausneindorf und Heteleben im Harz ist es zu einem Unfall gekommen. Die Straße ist in beide Richtungen voll gesperrt. Symbolbild: dpa

L66/Heteborn/Hausneindorf (vs) - Zu einem Unfall ist es auf der L66 zwischen Heteborn und Hausneindorf im Harz gekommen. Dies teilt das Portal Verkehrsmeldungen.de mit.

Demnach ereignete sich der Crash auf der Landstraße L66 (Ernst-Thälmann-Straße). Die Straße ist in beiden Richtungen bis auf weiteres gesperrt.

Die Polizei bittet Autofahrer, das Gebiet weiträumig zu umfahren.