Diebstahl

Zwei Männer stehlen in Halberstadt Lebensmittel und widersetzen sich der Polizei

Zwei alkoholisierte Männer haben gestern in Halberstadt Lebensmittel und Bier in einem Supermarkt gestohlen. Als die Polizeibeamten die beiden Männer stellten, widersetzten sie sich. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt. 

Zwei Männer haben gestern, am 12. Juli, im Alter von 22 und 25 Jahren gegen 21 Uhr Lebensmittel und Bier in einem Supermarkt in der Klusstraße gestohlen.
Zwei Männer haben gestern, am 12. Juli, im Alter von 22 und 25 Jahren gegen 21 Uhr Lebensmittel und Bier in einem Supermarkt in der Klusstraße gestohlen. Als die Beamten sie stellten, widersetzten sie sich. Dabei wurde ein Polizist leicht verletzt. Symbolfoto: dpa

Halberstadt (vs) - Zwei Männer haben gestern, am 12. Juli, im Alter von 22 und 25 Jahren gegen 21 Uhr Lebensmittel und Bier im Gesamtwert von 20 Euro in einem Supermarkt in der Klusstraße gestohlen. 

Anschließend flüchteten die beiden, wobei sie kurze Zeit später von Beamten in der Friedrich-List-Straße gestellt werden konnten. Die Polizisten fanden das Diebesgut bei den beiden und stellten dieses sicher, wobei die beiden alkoholisierten Männer sich den polizeilichen Maßnahmen widersetzten. 

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Harz hervorgeht, wurde dabei ein Beamter leicht verletzt. Die Polizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ein und ließen beiden Männer eine Blutprobe entnehmen. 

Aufgrund einer geäußerten Eigengefährdung wurde der 21-Jährige anschließend in ein Fachkrankenhaus gebracht.