Körperverletzung

19-Jähriger mit Katzenstreu und 15-Jährige mit Glasscherben beworfen - Täter in Völpke gesucht

Durch einen bislang unbekannten Täter wurde am Samstag, den 16. Oktober 2021, gegen 19.20 Uhr, in der Ortslage Völpke ein fahrender Skoda Octavia mit einem Sack Katzenstreu beworfen.

17.10.2021
Der 19- jährige Geschädigte aus Nienhof befuhr die Ernst-Thälmann-Straße.
Der 19- jährige Geschädigte aus Nienhof befuhr die Ernst-Thälmann-Straße. Symbolbild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Willnow

Völpke (vs) - Durch einen bislang unbekannten Täter wurde am Samstag, den 16. Oktober 2021, gegen 19.20 Uhr, in der Ortslage Völpke ein fahrender Skoda Octavia mit einem Sack Katzenstreu beworfen. Der 19- jährige Geschädigte aus Nienhof befuhr die Ernst-Thälmann-Straße als er plötzlich auf Höhe des dortigen NP-Marktes den Einschlag auf der Beifahrerseite bemerkte.

Der Täter begab sich anschließend fußläufig in die Mittelstraße. Dort versuchte der Geschädigte, gemeinsam mit einer 15-jährigen Zeugin aus Belsdorf, den offenbar stark alkoholisierten Mann zur Rede zu stellen. Um sich der Situation zu entziehen, holte der unbekannte Mann Glasscherben aus seinem Rucksack, warf sie der Zeugin in das Gesicht und ergriff die Flucht.

Die heranwachsende Zeugin wurde zwar von den Glassplittern getroffen, blieb aber unverletzt. Gegen den Unbekannten wurden Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.