Am Ulrichplatz

In Magdeburg: Gruppe bewirft Jungen (17) mit Feuerwerk und prügelt auf ihn ein

Mehrere Attacken musste am Sonnabend ein 17 Jahre alter Junge am Ulrichplatz in Magdeburg über sich ergehen lassen. Er wurde offenbar aus einer Gruppe Jugendlicher heraus mit Feuerwerk und Schlägen angegriffen.

13.11.2022, 17:38
Ein 17 Jahre alter Junge ist von einer Gruppe Jugendlicher am Ulrichplatz in Magdeburg mit Feuerwerk und Schlägen attackiert worden. Symbolbild:
Ein 17 Jahre alter Junge ist von einer Gruppe Jugendlicher am Ulrichplatz in Magdeburg mit Feuerwerk und Schlägen attackiert worden. Symbolbild: dpa

Magdeburg (vs) - Eine Reihe von Angriffen musste ein 17 Jahre alter Junge durch eine Gruppe Jugendlicher am späten Sonnabendnachmittag am Ulrichplatz in Magdeburg ertragen. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach wurde der Junge aus der Gruppe heraus zunächst offenbar Kinderfeuerwerk beworfen. Im Anschluss soll es dann noch zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein, wobei mehrere Jugendliche auf den Geschädigten eingeschlagen haben, wie es von Seiten der Polizei heißt.

Dabei soll der 17-jährige Verletzungen erlitten haben und in einem Krankenhaus behandelt worden sein. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, heißt es.