Diebstahl

Magdeburger klaut Fahrrad und bietet es im Internet an - noch am selben Tag

In Magdeburg schließt eine 25-Jährige ihr Fahrrad an einem Verkehrsschild an. Am Tag darauf ist es weg. Sie recherchiert, findet es auf einer Verkaufsplattform im Internet und alarmiert die Polizei.

In Magdeburg wurde ein Fahrrad gestohlen - und am selben Tag im Internet zum Verkauf angeboten. Das wurde dem mutmaßlichen Dieb zum Verhängnis.
In Magdeburg wurde ein Fahrrad gestohlen - und am selben Tag im Internet zum Verkauf angeboten. Das wurde dem mutmaßlichen Dieb zum Verhängnis. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Inga Kjer

Magdeburg (vs) - Das Fahrrad einer 25-jährigen Magdeburgerin wurde in der Nacht zum Sonntag (6. Juni) gestohlen. Noch am selben Tag fand sie das Diebesgut auf einer Online-Plattform und alarmierte die Polizei.

Die 25-Jährige schloss in der Nacht von Samstag auf Sonntag ihr Fahrrad in der Maybachstraße mit einem Kettenschloss an einem Verkehrsschild an, teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Als sie am Tag darauf zurückkehrte, war das Fahrrad nicht mehr aufzufinden. Sie recherchierte im Internet und entdeckte ihr Gefährt - auf einer Verkaufsplattform wurde es angeboten.

Die Polizei führte in diese Richtung Ermittlungen an. Die Beamten machten ein Treffen mit dem mutmaßlichen Verkäufer aus, einem 43-jährigen Magdeburger. An der Adresse angekommen, entdeckten die Polizei und die Bestohlene vor dem Wohnhaus des Mannes das Fahrrad sowie den Verkäufer selbst. Gegen den Magdeburger wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die 25-Jährige erhielt ihr Fahrrad zurück.