geschädigter gesucht

Mann wird in Geschäft in Magdeburger Altstadt geschlagen und getreten

Bereits am 14. Mai kam es in einem Geschäft in der Magdeburger Altstadt zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern, die im späteren Verlauf in Handgreiflichkeiten ausuferte. Ein Mann wurde dabei verletzt. Da dieser bislang immer noch unbekannt ist, sucht die Polizei nun nach ihm.

Ein Mann wurde in einem Geschäft in der Magdeburger Altstadt von Unbekannten geschlagen und getreten. Die Polizei sucht nun nach dem Geschädigten.
Ein Mann wurde in einem Geschäft in der Magdeburger Altstadt von Unbekannten geschlagen und getreten. Die Polizei sucht nun nach dem Geschädigten. Foto: dpa/Symbolbild

Magdeburg (vs) - Am Nachmittag des 14. Mai (Freitag) befand sich ein Mann in einem Geschäft in der Magdeburger Altstadt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, befand sich dieses im Allee-Center in der Ernst-Reuter-Allee.

Dort begegnete der Mann drei weiteren Personen, wobei es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Parteien kam. Er wurde dort mehrfach von dem Trio geschlagen und getreten. Sicherheitsmitarbeiter des Allee-Centers bemerkten die Schlägerei, woraufhin das Trio den Laden verließ. Der geschädigte Mann lehnte Hilfe ab und verließ anschließend ebenfalls das Geschäft.

Da der Geschädigte bislang unbekannt ist, bittet die Polizei diesen sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei ebenfalls entgegen.