Zeugen gesucht

Unbekannter beleidigt in Magdeburg Frauen und flüchtet

Am Montagabend (9.8.2021) hat ein bislang unbekannter Mann mehrere Frauen in Magdeburg beleidigt und dabei verfassungswidrige Parolen gerufen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei in Magdeburg sucht einen unbekannten Mann, der in Stadtfeld Frauen beleidigt und faschistische Parolen skandiert hat.
Die Polizei in Magdeburg sucht einen unbekannten Mann, der in Stadtfeld Frauen beleidigt und faschistische Parolen skandiert hat. picture alliance / Matthias Balk/dpa

Magdeburg - vs

Wie die Polizei dazu am Dienstag weiter mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Vorabend gegen 18.30 Uhr im Bereich des Westrings in Magdeburg.

Der Mann, der eine große dunkle Dogge bei sich hatte, stand dabei halb auf der Straße und beleidigte vorbeikommende Frauen offenbar wahllos, auf herabwürdigende Art und Weise, wie ein Sprecher der Polizei dazu weiter mitteilte.

Auch habe der Mann dabei mehrfach eine faschistische Parole skandiert, bevor er in einen schwarzen Kombi stieg und in Richtung Südring davonfuhr.

Wer kennt den Mann mit Hund?

Zeugen, welche Hinweise zu der Tat, dem Täter oder dem schwarzen Kombi geben können, mit dem der Unbekannte davonfuhr, werden gebeten, sich unter 0391/546-32 95 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.