Polizei

Zwei Jugendliche in Magdeburg bei versuchtem Raub verletzt

Bei einer versuchten räuberischen Erpressung in Magdeburg sind zwei Jugendliche verletzt worden. Die Polizei ermittelt

04.01.2022, 11:12
Die Polizei Magdeburg ermittelt nach einer versuchten räuberischen Erpressung, bei der zwei Jugendliche verletzt wurden.
Die Polizei Magdeburg ermittelt nach einer versuchten räuberischen Erpressung, bei der zwei Jugendliche verletzt wurden. Foto: picture alliance/dpa

Magdeburg - vs

In Magdeburg sind am Montag, 3. Januar 2022, zwei 16-Jährige bei einer versuchten räuberischen Erpressung angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Jugendlichen in einem Einkaufszentrum in der Altstadt zunächst von zwei unbekannten männlichen Personen angesprochen und nach Zigaretten gefragt.

Gemeinsam gingen sie in das Parkhaus des Einkaufszentrums. Dort verlangten die unbekannten Täter die Herausgabe der Schuhe und weiteren Wertgegenstände. Nachdem die 16-jährigen Magdeburger sich weigerten, wurden sie von den zwei unbekannten Tätern angegriffen. Es kam zu einer Auseinandersetzung wobei die Magdeburger geschlagen und getreten wurden.   

Im weiteren Verlauf konnte sich einer der Geschädigten losreißen und rief um Hilfe. Daraufhin entfernten sich die beiden Täter in unbekannte Richtung. Ein polizeiliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.