Technischer Defekt

Citroen brennt an der Bundesstraße 71 unweit von Salzwedel aus

Ein lichterloh brennendes Fahrzeug an der Bundesstraße 71 in der Nähe von Salzwedel: Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

04.01.2022, 14:58
Ein Citroen brannte nahe der B 71 zwischen Bergen/Dumme und Cheine aus.
Ein Citroen brannte nahe der B 71 zwischen Bergen/Dumme und Cheine aus. Foto: Polizei

Cheine (vs) - Ein 41-Jähriger war am Montag, 3. Januar 2022, gegen 21.30 Uhr mit seinem Citroen auf der Bundesstraße 71 zwischen Bergen/Dumme und Cheine unterwegs, als er starken Gasgeruch wahrnahm und dichter Qualm aus der Motorhaube kam. Er bog auf den Verbindungsweg nach Hestedt ein und stieg rasch aus. Das Fahrzeug stand binnen weniger Sekunden in Flammen.

34 Aktive der freiwilligen Feuerwehren aus Hestedt, Andorf und Bergen löschten den Citroen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Gesamtschaden: etwa 1000 Euro.