Überholunfall

Karambolage im Altmarkkreis Salzwedel: Drei Fahrzeuge stark beschädigt

Auf der Kreisstraße 1091 zwischen Klötze und Jemmeritz kam es am Donnerstag zu einer Karambolage mit drei beteiligten Fahrzeugen

Am Donnerstag kam es zwischen Klötze und Jemmeritz zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.
Am Donnerstag kam es zwischen Klötze und Jemmeritz zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Foto: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Klötze (vs). Auf der Kreistraße 1091 kam es zwischen Klötze und Jemmeritz am Donnerstagmorgen zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Der Fahrer eines VW Golf wollte zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen - einen Mercedes Sprinter und einen Mitsubishi L200 mit Anhänger. Als er den unmittelbar vor ihm fahrenden Sprinter überholte, scherte dieser plötzlich ebenfalls nach links aus, um einen Überholvorgang zu beginnen. Dabei berührten sich beide Autos seitlich.

Daraufhin geriet der Golf ins Schleudern und kollidierte mit dem Anhänger des Mitsubishi. Der Anhänger überschlug sich daraufhin im rechten Straßengraben. Der Mitsubishi geriet ebenfalls ins Schleudern und drehte sich um 180 Grad auf der Fahrbahn.

An allen Beteiligen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand.