B 190

VW kommt im Altmarkkreis Salzwedel von der Straße ab und touchiert Baum

Auf der Bundesstraße 190 kam es am Samstagmittag im Bereich Arendsee (Altmarkkreis Salzwedel) zu einem Unfall. Eine 69-Jährige kam mit ihrem VW von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum.

Der VW UP wurde beschädigt.
Der VW UP wurde beschädigt. Foto: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Arendsee (vs) - Auf der Bundesstraße 190 kam es am Samstagmittag im Bereich Arendsee (Altmarkkreis Salzwedel) zu einem Unfall.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 69-jährige Frau aus Stralsund die B190 aus Richtung Seehausen in Richtung Arendsee, als ihr nach eigenen Angaben schwindelig wurde und auf Höhe der Kreisgrenze zwischen Salzwedel und Stendal nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei stieß sie gegen 12.39 Uhr mit einem Baum zusammen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Fahrerin wurde zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus nach Seehausen gebracht, blieb aber unverletzt. Auch wenn die Ladung des VW-Up etwas anderes vermuten lässt, spielte Alkohol bei dem Unfall nachweislich keine Rolle, wie die Polizei ausdrücklich mitteilt. Bei dem VW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden - das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.