vorsicht rehe

Wildunfall: 33-Jähriger fuhr gegen einen Baum und wurde verletzt

Ein Autofahrer befand sich am Morgen des 17.05. auf der B248 und fuhr in Richtung Kuhfelde. Als es zu einem Wildwechsel kam, krachte der Wagen gegen einen Baum. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Golf krachte frontal gegen einen Baum.
Der Golf krachte frontal gegen einen Baum. Foto: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

Kuhfelde (vs) - Ein 33-Jähriger befuhr mit seinem VW Golf die B248 von Salzwedel in Richtung Kuhfelde, als plötzlich ein Reh über die Fahrbahn wechselte. Dabei kam es zu einem Verkehrsunfall.

Beim Versuch dem Reh auszuweichen kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen dortigen Straßenbaum. Während das Reh mit einem Schrecken davon kam, wurde der Fahrer des Golfs leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in das Altmarkklinikum Salzwedel, aus dem er später nach erfolgter Behandlung entlassen wurde.

Der Sachschaden an Baum und Fahrzeug wird auf insgesamt 8.500 Euro geschätzt. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.