radunfall

E-Bike-Fahrer kollidiert in Schönebeck mit Lkw und wird schwer verletzt

Am Donnerstagvormittag wurde ein 48-jähriger E-Bike-Fahrer bei einem Unfall in Schönebeck schwer verletzt. Er stieß mit einem Lkw zusammen.

Ein 48-jähriger Radfahrer kollidierte in Schönebeck mit einem Lkw. 
Ein 48-jähriger Radfahrer kollidierte in Schönebeck mit einem Lkw.  Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn/Archivbild

Schönebeck (vs) - Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann mit seinem E-Bike auf dem Radweg der Friedrichstraße in Richtung Ruth-Lübschütz-Platz in Schönebeck unterwegs. Auch ein Lkw befand sich auf der Friedrichstraße in gleicher Fahrtrichtung, aus Richtung Bahnbrückental kommend.

Als der Laster in Richtung Am Stadtfeld abbog, übersah der Lkw-Fahrer den Radfahrer. Dieser versuchte noch auszuweichen, wurde aber im Bereich des vorderen Stoßfängers erfasst und zum Teil überrollt. Der 48-jährige Radfahrer wurde schwer verletzt und mit einer Beinfraktur in ein Krankenhaus gebracht.

Das E-Bike war komplett zerstört. An der Unfallstelle kam es zu zeitweilig zu Verkehrsbehinderungen.