Schrecksekunde in Schönebeck

Kinderwagen rollt samt Kleinkind am Bahnhof ins Gleisbett

Schrecksekunde auf dem Schönebecker Bahnhof: Am Montagmittag ist einer Frau der Kinderwagen ins Gleisbett gerollt.

Aktualisiert: 15.08.2022, 13:39
Am Montagmittag ist einer Frau der Kinderwagen ins Gleisbett gerollt.
Am Montagmittag ist einer Frau der Kinderwagen ins Gleisbett gerollt. Foto: Olaf Koch

Schönebeck - Zu einem dramatischen Zwischenfall ist es am Montagmittag am Bahnhof in Schönebeck gekommen. Gegen 11.45 Uhr war am Bahnsteig 1 ein Kinderwagen samt Kind vom Bahnsteig ins Gleisbett gerollt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.