am Donnerstagmorgen

Schwerer Unfall bei Aken: Roller kollidiert frontal mit Pkw

Ein 37-jähriger Roller-Fahrer ist am Donnerstagmorgen frontal mit einem Pkw kollidiert, der Mann musste schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

20.01.2022, 14:47
Mit diesem Pkw war der Roller kollidiert.
Mit diesem Pkw war der Roller kollidiert. (Foto: Polizei)

Aken/MZ - Ein 37-jähriger Roller-Fahrer ist am Donnerstagmorgen frontal mit einem Pkw kollidiert, der Mann musste schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall hat sich gegen 7 Uhr auf der Dessauer Landstraße in Richtung Ortsmitte Aken ereignet. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Roller des 37-Jährigen plötzlich in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Pkw Opel zusammen.

Die Fahrbahn war über mehrere Stunden nach dem Unfall voll gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 9.500 Euro.