Sachbeschädigung

Aschersleben: Polizei nimmt zwei Männer wegen Beschädigung von Wahlplakaten der Grünen fest

In Aschersleben hat die Polizei nach einem Hinweis zwei Männer fest genommen, die zuvor Wahlplakate beschädigt haben. Bei einem der beschädigten Plakate soll es sich um eines von Bündnis 90/ Die Grünen gehandelt haben.

24.09.2021
Die Polizei ermittelt gegen zwei Ascherslebener wegen der Sachbeschädigung von Wahlplakaten. 
Die Polizei ermittelt gegen zwei Ascherslebener wegen der Sachbeschädigung von Wahlplakaten.  Symbolfoto: dpa

Aschersleben (vs) - Polizeibeamte haben in der Magdeburger Straße in Aschersleben zwei Männer festgenommen, die zuvor Wahlplakate beschädigt haben sollen. Bei einem der Plakate soll es sich um ein Wahlplakat von Bündnis 90/Die Grünen gehandelt haben.

Wie aus dem Polizeibericht hervorgeht, waren die beiden Personen der Polizei bereits bekannt.

Als die Beamten die beiden Männer im Alter von 25 und 29 Jahren antrafen, sollen sie stark alkoholisiert gewesen sein, hätten Widerstand geleistet und die Polizeibeamten zudem beleidigt.

Gegen die beiden Beschuldigten wurden Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.