Unfall

Güsten: Autofahrer verursacht gefährliche Situation auf Bahnübergang und flüchtet

Beim Bahnübergang an der L72 in der Nähe von Warmsdorf soll ein weißer Pickup einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr verursacht haben. Das Auto soll bei herabgehender Schranke noch den Bahnübergang überquert haben.

28.09.2021
An einem Bahnübergang bei Güsten kam es zu einem gefährlichen Vorfall.
An einem Bahnübergang bei Güsten kam es zu einem gefährlichen Vorfall. Symbolfoto: dpa

Güsten (vs) - Beim Bahnübergang an der L72 in der Nähe von Warmsdorf soll es am Dienstagvormittag (28. September) zu einem schweren Eingriff in den Bahnverkehr gekommen sein. Wie die Polizei berichtet, soll ein weißer Pickup bei herabgehender Schranke den Bahnübergang versucht haben zu überqueren. Anschließend soll sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Ort des Geschehens entfernt haben.

Daraufhin sei es zum Unfall mit der Schranke gekommen. Wie die Polizei weiter ausführt, musste ein Lokführer seinen Zug stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Pickup zu vermeiden. Das Auto hätte daraufhin die Fahrt fortgesetzt und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.