Polizeibericht

Ohne Lappen, dafür mit Promille in Löderburg unterwegs

Ein Mann wurde in Löderburg von der Polizei kontrolliert, hatte aber gar keinen Führerschein dabei.

Bei der Kontrolle des Mannes wurde festgestellt, dass er keinen Führerschein hat - dafür aber immerhin 2,5 Promille.
Bei der Kontrolle des Mannes wurde festgestellt, dass er keinen Führerschein hat - dafür aber immerhin 2,5 Promille. Symbolfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

Löderburg - vs

Ohne Führerschein wurde am späten Dienstagabend, 8. Juni 2021, ein 64-Jähriger Mopedfahrer in der Neustaßfurter Straße in Löderburg von der Polizei erwischt. „Während der Kontrolle wurde starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen“, teil die Polizei mit.

Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 2,5 Promille. Entsprechend wurde dem Mann die Weiterfahrt unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Als der Mann die Dienststelle wieder verlassen durfte, wurde er nochmals darauf hingewiesen, dass er ohne Führerschein keine Fahrzeuge führen darf.

„Ob diese Belehrung verstanden wurde wird sich zeigen“, heißt es seitens der Polizei.