Blaulicht

Schwer verletzt nach Wildunfall: Fahrzeug überschlägt sich mehrfach in der Altmark

Ein Autofahrer hat sich mehrmals mit seinem Wagen überschlagen, nachdem er einem Reh ausgewichen ist. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

16.08.2022, 14:54
Ein Zusammenprall mit einem Reh in der Altmark in Sachsen-Anhalt hatte auch für den beteiligten Autofahrer schwere Folgen. Er überschlug sich.
Ein Zusammenprall mit einem Reh in der Altmark in Sachsen-Anhalt hatte auch für den beteiligten Autofahrer schwere Folgen. Er überschlug sich. Foto: Polizei Stendal

Hämerten (vs) - Schwere Verletzungen hat sich ein 58- Jähriger bei einem Wildunfall in Hämerten im Landkreis Stendal zugezogen. Dies teilte die Polizei mit.

Demnach überschlug sich der Fahrer mit seinem VW gegen 19 Uhr mehrmals, nachdem er einem Reh ausgewichen sei. Anschließend sei das Fahrzeug neben der Fahrbahn auf den Rädern zum Stehen gekommen.

Der Fahrer sei schwerverletzt ins Krankenhaus nach Stendal gebracht worden. Das Reh verschwand lebendig von der Unfallstelle.