Blaulicht

In Stendal: Unter Alkoholeinfluss mehrere Verkehrszeichen getroffen

Ein 29-Jähriger hat in Stendal zwei Verkehrszeichen umgefahren. Dies sahen Zeugen und verständigte die Polizei.

Gleich mehrere Verkehszeichen hat ein 29-Jähriger in Stendal erwischt.
Gleich mehrere Verkehszeichen hat ein 29-Jähriger in Stendal erwischt. Symbolfoto: dpa

Stendal (vs) - Zwischen dem Uenglinger Kreisel und der Bismarckstraße in Stendal kam es laut Polizei in der Nacht zum Donnerstag, 9. September, zu einem Unfall.  Ein 29-jähriger Skoda-Fahrer kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei Verkehrszeichen.

Dieses Vorgehen wurde durch zwei Zeugen unmittelbar beobachtet. Allerdings waren die beiden Zeugen zwei Polizeibeamte, die dem Fahrer mit dem Streifenwagen entgegenkamen.

Bei der Unfallaufnahme zeigte ein Atemalkoholmessgerät anschließend 1,59 Promille an. Der Pkw und die beiden Verkehrszeichen wurden beschädigt, der Führerschein und die Pkw-Schlüssel sichergestellt. Auf den Mann wartet nun ein Strafverfahren.