Suche

Rentner aus Grieben vermisst: Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei bei Stendal bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Ein Rentner wird vermisst (Fotos im Artikel).

Aktualisiert: 29.09.2022, 16:45
Ein Rentner wird in Grieben vermisst.
Ein Rentner wird in Grieben vermisst. Symbolfoto: dpa

Grieben (vs) - Vermisst wird der 84-jährige Lothar Willi Hartmann.

Der Vermisste verließ am 25. September gegen 10.00 Uhr mit einem Herrenfahrrad seine Wohnanschrift in Grieben. Vermutlich fuhr er in ein nahegelegenes Waldstück der Ortslage. Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:

-       männlich

-       84 Jahre alt

-       circa 1,80 Meter groß

-       rund 80 Kilogramm schwer

-       schlank

-       Glatze

-       schlecht zu Fuß

So sieht der gesuchte Mann in Grieben aus.
So sieht der gesuchte Mann in Grieben aus.
Foto: Polizei

-       bekleidet mit einer schwarzen Windjacke ohne Kapuze, einem rot-braun-schwarz karierten Hemd, einer anthrazitfarbenen Baumwolljogginghose, braunen Halblederschuhen und einem dunkelbeigen Basecap

-       führt ein dunkelblaues Herrenrad der Marke „Diamant“ sowie einen blauen Stoffbeutel mit

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeirevier Stendal unter der Telefonnummer 03931/685-291 oder jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden.