Blaulicht

Vollsperrung: Biker stoßen auf B188 bei Stendal zusammen

Zwei Motorradfahrer sind auf der B188 zwischen Gardelegen und Stendal zusammengestoßen. Daraufhin musste die Straße voll gesperrt werden.

Von Matthias Strauss Aktualisiert: 23.05.2022, 08:05
Zwei Biker sind zwischen Gardelegen und Stendal zusammengestoßen. Daraufhin musste die B188 voll gesperrt werden. Symbolbild:
Zwei Biker sind zwischen Gardelegen und Stendal zusammengestoßen. Daraufhin musste die B188 voll gesperrt werden. Symbolbild: dpa

Stendal - Die Bundesstraße 188 zwischen Gardelegen und Stendal musste am Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall voll gesperrt werden. Dies teilte die Polizei mit.

Nahe dem Abzweig nach Nahrstedt hatte sich ein Motorradunfall ereignet. Eine Gruppe von Bikern aus Bremen war unterwegs nach Hause, als sich zwei der Motorräder aus noch ungeklärter Ursache seitlich touchiert haben sollen. Ein Motorradfahrer kam mit seiner Suzuki nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Wie durch ein Wunder wurden die beiden Biker nur leicht verletzt. Die Motorräder mussten abgeschleppt werden.