Top-Thema

Ausrüstung gestohlen

Während eines dringlichen Einsatzes im Harz: Diebe räumen Notarztwagen aus

Diebe haben in Quedlinburg im Harz offenbar die Gunst der Stunde genutzt und einen Notarztwagen ausgeräumt, während der Retter bei einem dringlichen Einsatz unterwegs war.

25.10.2022, 16:15
Während der Notarzt sich in Quedlinburg im Harz in einem dringlichen Einsatz befand, haben Diebe offenbar seine Notfallausrüstung aus dem Wagen gestohlen. Symbolbild:
Während der Notarzt sich in Quedlinburg im Harz in einem dringlichen Einsatz befand, haben Diebe offenbar seine Notfallausrüstung aus dem Wagen gestohlen. Symbolbild: pixabay

Quedlinburg (vs) - Zu einem besonders unverschämten Diebstahl haben sich am Sonntagabend offenbar Diebe in Quedlinburg im Harz hinreißen lassen. Sie räumten den Notarztwagen während eines Einsatzes aus. Dies teilt die Polizei mit.

Demnach kam es im Klopstockweg zu dem Vorfall. Dort wurden gegen 22 Uhr zwei Notfallrucksäcke geklaut. Dabei soll es sich um einen roten Rucksack für internistische Notfälle und einen blauen Rucksack für Traumanotfälle gehandelt haben, die plötzlich fehlten.

Der entstandene Schaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 8.000 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu dem Vorfall unter der Rufnummer 03941-674293.