Harz

Ausgebrannt: Transporter auf B242 aus Richtung Stiege fängt Feuer

Am Freitagabend kam es aufgrund eines Feuerwehreinsatzes zur Sperrung der B242.

06.08.2022, 13:38
Feuer auf B242 bei Stiege: Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.
Feuer auf B242 bei Stiege: Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Foto: Polizeirevier Harz

Güntersberge (vs) - Am 05. August 2022, 20:00 Uhr befuhr ein 82-jähriger Mann aus Bad Suderode mit seinem Opel – Transporter die B242 aus Richtung Stiege kommend in Richtung Güntersberge. Nach Angaben des 82-Jährigen begann es nach Einschalten der Heizung aus den Lüftungsschlitzen zu qualmen. Der 82-Jährige stoppte sofort den Transporter.

Er und seine beiden Mitinsassen (Ehefrau und Sohn) verließen den Transporter, ehe er schließlich in Brand geriet. Trotz der eingeleiteten Löscharbeiten der örtlichen Feuerwehren, brannte der Transporter völlig aus. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Zur Reinigung der Fahrbahn kam eine Spezialfirma zum Einsatz. Für die Dauer des Einsatzes wurde die B242 voll gesperrt. Als Brandursache kommt hier nach Angabe der Feuerwehr ein technischer Defekt infrage.