Verkehrsunfall

Schwer verletzt: Motorradfahrer kollidiert mit Autofahrer in Richtung der Rappbodetalsperre

Am Sonntag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L96 in Richtung der Rappbodetalsperre. Der Kradfahrer kam zu Fall und wurde dabei schwer verletzt.

08.08.2022, 13:23
Der Kradfahrer wurde mittels Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Magdeburg geflogen.
Der Kradfahrer wurde mittels Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Magdeburg geflogen. Symbolbild: dpa

Rübeland (vs) - Am 07. August 2022 befuhr ein 76-jähriger Mann aus Celle (Niedersachsen) mit seinem Krad Honda die L96 aus Richtung B81 kommend in Richtung der Rappbodetalsperre. Gegen 12:50 Uhr geriet der Kradfahrer im Verlauf einer Rechtskurve aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Pkw VW.

Der Kradfahrer kam zu Fall und wurde dabei schwer verletzt. In dem beteiligten Pkw VW befanden sich ein 38-jähriger Mann aus Saalfeld (Thüringen) und seine 29-jährige Beifahrerin. Entgegen erster Berichte, wurden die Pkw-Insassen bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

Der Kradfahrer wurde mittels Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Magdeburg geflogen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die L 96 wurde für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme voll gesperrt.