Feldbrand

Feuerwehren aus der Niederen Börde löschen Feldbrand bei Jersleben

Durch das beherzte Eingreifen von Jugendlichen, den schnellen Einsatz der Feuerwehr und einen glücklichen Umstand konnte in der Nähe des Jersleber Sees ein Großbrand auf einem Feld verhindert werden.

Von Tom Wunderlich 19.06.2022, 11:48
Insgesamt 500 Quadratmeter eines Feldes brannten zwischen Elbeu und Jersleben.
Insgesamt 500 Quadratmeter eines Feldes brannten zwischen Elbeu und Jersleben. Foto: Feuerwehr

Jersleben - Das dieses Feuer nicht zur Katastrophe geworden ist, grenzt an ein Wunder und beruht zugleich auf dem couragierten Handeln mehrerer Jugendlicher. Am Samstagabend waren die Feuerwehren aus Jersleben, Samswegen und Meseberg gegen 21.30 Uhr zur Kanalstraße alarmiert worden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.