Blaulicht

Wolmirstedt: Falsche Polizisten am Telefon - Angerufene reagieren richtig

Gleich zweimal haben im Raum Wolmirstedt im Landkreis Börde falsche Polizisten angerufen. Sie fragten nach Wertsachen und berichteten von einem Einbruch. Die beiden angerufenen Frauen reagierten richtig und legten auf.

04.11.2021, 15:57
Gleich zweimal haben im Raum Wolmirstedt im Landkreis Börde falsche Polizisten angerufen. Sie fragten nach Wertsachen und berichteten von einem Einbruch. Die beiden angerufenen Frauen reagierten richtig und legten auf.
Gleich zweimal haben im Raum Wolmirstedt im Landkreis Börde falsche Polizisten angerufen. Sie fragten nach Wertsachen und berichteten von einem Einbruch. Die beiden angerufenen Frauen reagierten richtig und legten auf. Symbolfoto: dpa

Wolmirstedt (vs) - Bei zwei Haushalten im Raum Wolmirstedt haben Donnerstagvormittag (4. November) Personen angerufen und sich als Polizeibeamte vorgestellt.

Wie aus der Mitteilung des Polizeireviers Börde hervorgeht, fragte einer die Angerufene, ob sie ein Wertgelass bei ihrer Bank habe und ob sie darin Schmuck und Wertsachen aufbewahren würde.

Der angebliche Polizist erklärte, dass die Wertsachen in Gefahr seien. Daraufhin beendete die Frau geistesgegenwärtig das Gespräch, legte auf und rief die Polizei auf der 110 an.

Vermeintlicher Polizist rief zweimal an

Bei einem zweiten Anruf bei einer anderen Adresse wurde wiederum von einem vermeintlichen Polizisten erklärt, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei und die dabei gefassten Tatverdächtigen Kontodaten der angerufenen Frau dabeigehabt hätten.

Die Frau beendete auch hier das Gespräch und rief ihren zuständigen Regionalbereichsbeamten an. Der konnte versichern, dass sie richtig gehandelt hat. Es gab nämlich keinen Einbruch und sie hätte bestimmt zu ihrer Bankverbindung Auskünfte geben sollen. Das hätte fatale Folgen für den Kontostand der Frau haben können.

Etwas später rief der vermeintliche Polizist erneut an, legte aber genervt auf, als die Frau ihm erklärte, dass sie die Polizei bereits verständigt hatte.