Blaulicht

Unfall: Schwer verletzte Radfahrerin in Zerbst

Beim Abbiegen erfasste ein Auto in Zerbst eine Radfahrerin. Diese musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

In Zerbst ereignete sich ein schwerer Unfall.
In Zerbst ereignete sich ein schwerer Unfall. Symbolfoto: dpa

Zerbst (vs) - Schwer verletzte Radfahrerin in Zerbst: Im Stadtgebiet ereignete sich am 19. Juli gegen 16.35 Uhr ein Verkehrsunfall. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr eine 42-Jährige mit ihrem Fahrrad die Jeversche Straße in Richtung Biaser Straße mit der Absicht, nach links in die dortige Parkanlage einzubiegen. Dies zeigte sie mit dem heraushalten des linken Armes an.

Dabei wurde sie von einem nachfolgenden Auto eines 44-jährigen Fahrers erfasst. Die Radfahrerin kam zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf circa 50 Euro geschätzt.